Toll! Toll! Toll!



Ich freue mich riesig!!!


Parallelart

gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen | "Auf geht’s!"

https://www.mkw.nrw/kultur/foerderungen/auf-gehts


Die vergangenen eineinhalb Jahre waren für uns Künstler / Künstlerinnen nicht einfach!

Immer wieder konnte ich bei Kolleginnen / Kollegen feststellen, dass die Stimmung nicht immer gut war. So begann dann auch der erste Austausch zwischen Sabine und mir. Sehr schnell stellten wir fest wie positiv sich unsere "Kommunikation" entwickelte. Und wir taten es auf die Art und Weise, die uns so wichtig und vertraut ist.


Parallelart - Das malerische Gespräch war geboren.


Der nächste Gedanke war dann, wie ist es möglich weitere Kolleginnen und Kollegen mitzunehmen. So stellte ich den Antrag auf ein Stipendium.

Natürlich war die Freude riesengroß, als ich den positiven Bescheid bekam.


- Parallelart konnte erweitert werden. So gibt es jetzt die Möglichkeit der Beteiligung -


Dieses Projekt ist also kein workshopersatz !


Es gibt keine Ratschläge, keine Hinweise auf "was kann ich jetzt machen" oder was ist der nächste Schritt in meiner Arbeit. In dem Projekt steht neben Motivation und Inspiration Eigenverantwortliches Arbeiten ganz oben.


Sabine und ich agieren zwar als Moderatorinnen, indem wir abwechselnd die Arbeitsschritte in Form von Arbeitsphasen festlegen, aber die eigene Arbeit sollte immer im Vordergrund stehen.






Sabine + Annette





#parallelart #gesprächnr5 #annettejellinghaus #sabinepuschmann


Go ahead! Good luck!




121 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

DANKESCHÖN...